DEMO will die Jugend bewegen

Diesen Sommer soll deutschlandweit in DEMO-Workshops an Schulen, auf Podiumsdiskussionen, an gedeckten Tischen auf den Marktplätzen offen und fair diskutiert werden.

Aber DEMO will nicht nur aufklären, DEMO will auch Spaß haben, es soll getanzt, gelacht, geknutscht werden, auf Konzerten, Parties und Straßenfesten.

Und das Beste ist: Jeder kann mitmachen.

Jeder kann DEMO in sein Dorf, seine Stadt, seinen Kiez bringen. Du willst einen Tanzworkshop machen? Du willst mit deinen Kumpels ein DEMO-Fußballturnier für ein faires Miteinander veranstalten? Meld' Dich!

DEMOs Stärke ist sein offenes Format.

Jeder Mensch in Deutschland soll die Chance haben dieses Wahljahr mit DEMO ein klein bisschen lauter, lustiger, interessanter, ehrlicher und integrativer zu machen.

Abonniert unseren Newsletter, schreibt uns eine E-Mail oder tretet eurer Regionalgruppe bei, um ein Teil dieser neuen Jugendbewegung zu werden.

Unsere Unterstützer

         

Das Projekt wird gefördert von der Robert Bosch Stiftung im Rahmen der Aktionen für eine Offene Gesellschaft.

Weitere: Polis 180      Demokratie in Bewegung     Denkende Gesellschaft